Skip to main content
back to overview

Konzerte 2020

Konzerte 2020   Mendelssohn - Hommage à Beethoven

Sonntag, 15. August 2020, 17.30 Uhr, Eröffnungskonzert
Berner Bläser Oktett
Ludwig van Beethoven, Josef Myslivecek, Wolfgang Amadeus Mozart
Das Berner Bläser Oktett besteht aus hervorragenden Solisten, die alle international als Solisten und Kammermusiker in ganz Europa, Asien und Amerika auftreten. Gemeinsame musikalische Ziele haben das Ensemble zu einem exzellenten Klangkörper zusammen gefügt. Das Berner Bläser Oktett präsentiert die traditionelle Bläsermusik grosser Komponisten des 18. und 19. Jahrhunderts auf höchstem Niveau.

Sonntag, 16. August 2020, 17.30 Uhr, Violinrezital
Milan Al-Ashhab, Violine
1. Preis Fritz Kreisler Wettbewerb 2018
Adam Skoumal, Klavier
Ludwig van Beethoven / Bach-Mendelssohn / Heinrich R. Ernst / Peter I. Tscheikowski / Adam Skoumal / Maurice Ravel / Franz Waxman
Milan Al-Ashhab, 1. Preisträger des internationalen Violinwettbewerbes Fritz Kreisler 2018, tritt erstmals innerhalb der Mendelssohn Musikwoche Wengen auf. Der 24-jährige hochtalentierte Geiger wurde ebenfalls als Finalist im Tschaikowski-Violinwettbewerb 2019 ausgezeichnet. Milan Al-Ashhab steht am Beginn einer vielversprechenden Musikerkarriere und tritt als Solist bereits regelmässig in den wichtigen Musikzentren weltweit auf. Mit Adam Skoumal verbindet ihn eine seit Jahren bestehende Zusammenarbeit. Skoumal ist nicht nur ein erfolgreicher Pianist mit mehreren internationalen Preisen, sondern auch als Komponist tätig.

Dienstag, 18. August 2020, 17.30 Uhr, Monteverdi's Muse
Voces Suaves

Claudio Monteverdi, "La Sestina" - ein musikalisches Portrait von Caterina Martinelli (1589 - 1608)
Voces Suaves ist ein Vokalensemble aus Basel, das Musik der Renaissance und des Barock in solistischer Besetzung aufführt. Historisch informiert strebt es eine fesselnde Rhetorik verbunden mit einem warmen und vollen Gesamtklang an, der die Musik emotional unmittelbar erlebbar macht. Durch die mehrjährige intensive Zusammenarbeit ist eine grosse Vertrautheit im musikalischen Schaffen entstanden. Das Ensemble ist regelmässig Gast an bedeutenden Festivals in ganz Europa.

Mittwoch, 19. August 2020, 17.00 Uhr, Eine musikalische Reise
The Moody Tunes Quartett
Christian Müller, Flöte, Saxophon, Klavier
René Heid, Akkordeon
André Bader, Schlagzeug
Florian Döling, Kontrabass

Musette, Chanson, Klezmer, Irish, Swing, Samba u.v.m.: Die Moody Tunes laden Sie ein auf eine spannende musikalische Reise durch die verschiedensten Musikstile - ein stimmungsvoller und mitreissender Konzertabend.

Freitag, 21. August 2020, 19.30 Uhr, Klavierrezital
Tamar Beraia, Klavier

Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn, Franz Liszt
"Empfindsamkeit, Noblesse, intime Momente, die einem den Atem raubten, Pracht in den epischen Passagen" - so fasste ein spanischer Kritiker schon vor einigen Jahren den Stil der aus Georgien stammenden Pianistin Tamar Beraia zusammen. Die heute in Bern lebende Künstlerin begeistert durch Virtuosität, eine faszinierende Beherrschung der melodischen Stimmführung, Leichtigkeit und transparente Expressivität. Ihr bewegendes Spiel kann als Stimme Georgiens verstanden werden, wurzelt ihre Kunst doch tief in ihrem Heimatland.

Samstag, 22. August 2020, 17.30 Uhr, Schlusskonzert
Guarneri Trio Prag
Ivan Klánský, Klavier
Cenek Pavlík, Violine
Marek Jerie, Violoncello

Ludwig van Beethoven
Das Guarneri Trio Prag konzentriert seit 33 Jahren in ursprünglicher Besetzung weltweit. Die unübertreffliche Mischung aus künstlerischer Reife und Ausdruckskraft, die das Ensemble durch die langjährige musikalische Zusammenarbeit erlangt hat, ist die erfolgversprechende Voraussetzung für ein weiteres bedeutendes Zusammenwirken.

13. bis 16. August 2020, Kammermusikkurs
Abschlusskonzert der Teilnehmer im Gedenken an die Gönnerin Margarita Minder am Sonntag, 16. August 2020 um 11.15 Uhr

Das detaillierte Programm erscheint Ende April 2020

close overlay

Interactive map