Skip to main content
zur Übersicht

Sa, 25. August, 17.30 Uhr

Schlusskonzert

Guarneri Trio Prag & Annette Bartholdy

Guarneri Trio Prag
Annette Bartholdy, Viola

Ludwig van Beethoven
Antonin Dvorak

Antonin Dvoraks Es-Dur-Klavierquartett op. 87 gehört zu seinen bedeutendsten Kompositionen, wenn auch zu den selten aufgeführten. Im Konzert wird es dem "Erzherzog" Trio D-Dur op. 97 von Beethoven, dem letzten von sinfonischer Dimension geprägten Klaviertrio des genialen Meisters, gegenübergestellt. Das Guarneri Trio Prag fühlt sich diesem letzten Werk besonders verpflichtet und hat es auf allen wichtigen Parodien weltweit aufgeführt. Annette Bartholdys ausdrucksstarkes Spiel verbindet sich bestens mit der Interpretationsweise de Guarneri Trios Prag. Die Bratschistin tritt erstmals innerhalb der Mendelssohn Musikwoche Wengen auf.

close overlay

Interaktive karte